Praxis für Ergotherapie

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage.

 

Unser Praxisteam bietet eine ganzheitliche Hilfestellung, die  das  Zusammenspiel  aller Sinne aktiviert, die Körpermotorik fördert und einen alltagstauglichen Nutzen hat.

                       für Kinder & Jugendliche

 

Bei Defiziten in Bereichen der Wahrnehmung, 

der Koordination,

der Kommunikation und der Motorik

werden Kinder und Jugendliche gefördert. 

 

                     für       Erwachsene

 

Erwachsene

Menschen aller Altersstufen, die in Ihrem Lebensalltag beinträchtigt sind oder von Beeinträchtigung-en bedroht sind, werden durch Ergotherapie unterstützt und begleitet.

 

                       Therapie-    angebote

 

u. a.

- craniosacrale          Körperarbeit

- Klangschalen-        massage

- Reflexhemm-

   ungsprogramm 

- therapeutisches      Puppenspiel

- CO-OP Methodik

 

Was ist Ergotherapie?
Die Ergotherapie hat zum Ziel nicht vorhandene, bzw. nicht ausreichend vorhandene oder verloren-gegangene körperliche, geistige, soziale oder emotionale Funktionen wiederherzustellen oder zu fördern, so dass die Betroffenen ein selbständiges und unabhängiges Leben führen können. Dazu gehört die Möglichkeit der Erfüllung notwendiger Aufgaben in Familie, Kindergarten, Schule, Beruf und Freizeit.

Wer kann Ergotherapie nutzen?

  • Schlaganfall- oder Herzinfarktpatienten, sofern diese dadurch körperliche Schädigungen erlitten haben,
  • Menschen mit angeborenen körperlichen Schädigungen,
  • Menschen mit angeborenen geistigen Schädigungen,
  • Menschen mit rheumatischen Erkrankungen,
  • Kindern mit Verhaltens- oder Entwicklungsstörungen,
  • Menschen mit massiven neurologischen Störungen, zum Beispiel nach einem Unfall,
  • Menschen mit orthopädischem Verschleiß,
  • Menschen mit Störungen der Koordination, der Aufmerksamkeit, der Reaktion, der Merkfähigkeit, des Gleichgewichts oder der Grob- bzw. Feinmotorik (Motorik = Bewegungslehre, Bewegungsabläufe),
  • Menschen mit Alterserkrankungen wie Parkinson oder Alzheimer (Erkrankungen des Gehirns),
  • Menschen mit Multipler Sklerose (Erkrankung des Nervensystems).

Ergotherapie wird auch im Rahmen der Prävention angewendet, um zum Beispiel bei Schulkindern die Konzentrationsfähigkeit zu fördern, die auditive (= den Gehörsinn betreffend) Wahrnehmung zu stärken oder frühzeitig die Feinmotorik zu trainieren. Ebenso gibt es Präventionsprogramme für den Bereich Geriatrie.*

Das bietet lhnen unsere Praxis:

 

  • Selbstvertrauen wird stabilisiert, Lernprozesse werden in Gang gesetzt, positive Verhaltensänderungen entwickeln sich.
  • Erreichen der größtmöglichen Selbständigkeit durch  Selbst- hilfetraining und  Hilfsmittelversorgung
  • Individuelle Beratung in Erziehungsfragen (u.a.Triple P)
  • Die Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und anderen an der Therapie beteiligten Fachgruppen ist uns wichtig.
  • Ausgebildete SI-Therapeuten 
  • Linkshänderberatung
  • Therapeutisches Puppenspiel
  • Reflexhemmungsprogramm der
  • Restreaktionen nach Sally Goddard.
  • Craniosacrale Körperarbeit
  • Klangschalenmassagen

 

 

Kontakt

Kandelsgasse 5
35083 Wetter (Hessen)

Tel:       06423 - 543 1616  

Fax:      06423 - 543 1617

Mail:info@ergomertin.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
ergotherapiepraxis